Mittelpunkt Mitarbeiter: SCA als Top Arbeitgeber ausgezeichnet

SCA ist ein „Top Arbeitgeber“. Das hat das Top Employers Institute heute erneut bestätigt und SCA zum 12. Mal in Folge den exklusiven Titel verliehen. Der international führende Hygiene- und Forstproduktehersteller beschäftigt in Deutschland rund 3350 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an seinen Standorten in Ismaning, Mainz-Kostheim, Mannheim, Neuss und Witzenhausen.


Eine davon ist Katharina May: „Als ich im Sommer 2014 hier anfing, habe ich mich sofort wohlgefühlt. Es herrscht einfach ein offenes, kollegiales und freundliches Miteinander im Unternehmen – eine richtige Willkommenskultur“, erinnert sich die Product and Digital Manager am Standort Mannheim. „Bei uns wird nicht nur gesagt, dass man sich jederzeit mit Fragen an Kollegen und Führungskräfte wenden darf, man kann es auch wirklich tun! Darüber hinaus gibt es bei SCA aber auch regelmäßige Feedback-Gespräche und Möglichkeiten, durch die man sich weiterentwickeln kann.“

„Bei SCA wird außerdem auch viel dafür getan, dass die Work-Life-Balance stimmt und Familie und Beruf gut in Einklang zu bringen sind“, ergänzt Joachim Maltzahn, Produktionsleiter an SCAs zweitgrößtem deutschen Standort in Kostheim: „Ein kleines Beispiel: Seine Elternzeit wahrzunehmen, wird hier auch bei Führungskräften gefördert. Als Vater habe ich diese Chance gern genutzt!”

Die von Katharina May und Joachim Maltzahn beschriebene Mitarbeiterorientierung des Unternehmens findet sich auch in den Untersuchungsergebnissen des Top Employers Institutes wieder. Das unabhängige Institut mit Sitz in den Niederlanden zeichnet seit 1991 jährlich weltweit Arbeitgeber mit herausragender Personalführung und -strategie aus und untersucht dafür die Mitarbeiterangebote der Unternehmen in neun verschiedenen Kategorien: von der Talentstrategie und Personalplanung über Trainings, Führungskräfteentwicklung und Karriereplanung bis hin zur Kultur.

SCA konnte die Jury dabei in allen Kategorien überzeugen: „Unsere detaillierte Untersuchung hat ergeben, dass SCA ein herausragendes Mitarbeiterumfeld geschaffen hat und eine große Bandbreite von kreativen Initiativen bietet. Diese reichen von sekundären Vorteilen und Arbeitsbedingungen bis hin zu einem Leistungsmanagement, welches im vollen Einklang mit der Unternehmenskultur steht“.

„Ich bin sehr stolz, dass wir zum zwölften Mal als Top Arbeitgeber ausgezeichnet werden“, freut sich Karla Hoffmeister, HR Director Germany, Switzerland. „Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Deshalb messen wir unseren Mitarbeiterangeboten einen großen Stellenwert bei und versuchen, uns in allen Aspekten, die einen hervorragenden Arbeitgeber ausmachen, stetig weiter zu entwickeln und niemals still zu stehen.“

Bildunterschrift: Katharina May, Product and Digital Manager am Standort Mannheim, ist nur eine der zahlreichen zufriedenen Mitarbeiter bei SCA. (Bild: SCA)

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
SCA GmbH
Corporate Communications DACH
Adalperostr. 31
85737 München-Ismaning
Tel. +49 (0)89-97006-0
Fax. +49 (0)89-97006-644
unternehmenskommunikation@sca.com
www.sca.de

SCA Pressebüro
c/o Faktor 3 AG, Julia Braun
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
Tel. +49 (0)40-67 94 46-6125
Fax. +49 (0)40-67 9446-11
j.braun@faktor3.de
www.faktor3.de

 

Über Svenska Cellulosa Aktiebolaget SCA:
SCA ist ein global führendes Unternehmen für Hygiene- und Forstprodukte. Die Unternehmensgruppe entwickelt und produziert nachhaltige Körperpflege-, Hygienepapier- und Forstprodukte. Diese werden in rund 100 Ländern der Welt unter vielen starken Marken vertrieben, darunter auch die global führenden Marken TENA und Tork sowie regionale Marken wie Libero, Libresse, Lotus, Nosotras, Saba, Tempo und Vinda. Als größter privater Forsteigentümer Europas legt SCA sehr viel Wert auf nachhaltige Forstwirtschaft. Die Unternehmensgruppe hatte Ende 2015 etwa 44.000 Mitarbeiter weltweit. Der Umsatz im Jahr 2015 betrug 12,3 Mrd. Euro. SCA mit Hauptsitz in Stockholm, Schweden, wurde 1929 gegründet und ist im NASDAQ OMX Stockholm notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.sca.com.

Deutschland ist mit 1,28 Mrd. EUR der umsatzstärkste Markt der SCA weltweit. Das Unternehmen ist hier in den Geschäftsbereichen Hygienepapier und Körperpflege tätig. Zu den bekanntesten Marken zählen TENA und Tork, die Hygienepapiere Tempo und Zewa, die Recyclingmarke DANKE und Demak’Up Abschminkprodukte. Neben den Verwaltungsstandorten in Mannheim und München-Ismaning gibt es die Produktionsstätten in Mainz-Kostheim, Mannheim, Neuss und Witzenhausen mit einer Belegschaft von insgesamt rund 3.350 Mitarbeitern. Mehr Informationen unter www.sca.de.