Mitsubishi HiTec Paper mit Produktinnovation auf der Fachpack 2019

Mit dem brandneuen barricote BAG WGOM, einem voll rezyklierbaren Barrierepapier für flexible Lebensmittelverpackungen mit Multibarriere gegen Wasserdampf, Fett/Öl, Sauerstoff/Aroma sowie Mineralölmigration, präsentiert sich Mitsubishi HiTec Paper zum ersten Mal auf der Fachpack 2019 in Nürnberg.

Mit dem neuen barricote BAG WGOM (89 g) bringt Mitsubishi ein besonders nachhaltiges Barrierepapier für flexible Lebensmittelverpackungen auf den Markt, das mit einer universellen Multibarriere glänzt. Es schützt Lebensmittel und Verbraucher nicht nur vor Wasserdampf, Fett/ÖL und Sauerstoff/Aroma, sondern auch vor Mineralölmigration (MOSH/MOAH). Damit bietet es einen besonders weiten Barriereschutz. Das Papierprodukt aus Frischfasern besteht zu einem besonders hohen Anteil aus nachwachsenden Rohstoffen, und ist 100% frei von Kunststofffolien, Aluminium und Fluorocarbonen. Selbstverständlich ist BAG WGOM für den direkten Lebensmittelkontakt freigegeben sowie FSC® oder PEFC™ zertifiziert. „Vor allem aber ist BAG WGOM voll rezyklierbar und kreislauffähig" sagt Michael Kater, Vertriebsleiter Barrierepapiere bei Mitsubishi. „Aufgrund der sehr guten Heißsiegelfähigkeit eignet es sich insbesondere für heißgesiegelte Beutelverpackungen von trockenen und fettigen Lebensmitteln, und ist die intelligente Alternative zu Folien-Verpackungen aus PE, PP oder BOPP-Folie. Damit passt es perfekt zum Leitthema der Fachpack 2019: Umweltgerechtes Verpacken."

Muster und weitere Informationen des gesamten barricote Sortiments erhalten Sie gerne auf der Fachpack 2019 in Nürnberg (Stand 7A641), aber auch auf dem Mitsubishi Messestand der Labelexpo Europe 2019 in Brüssel (Stand 6A09) – oder unter barricote.mpe@mitsubishi-paper.com.